Erzgebirge

Das Erzgebirge als natürlich gegebene Grenze zwischen Sachsen und Böhmen war über 800 Jahre lang vom Erzbergbau geprägt. So hat sich über die Zeit nicht nur die Landschaft geändert, sondern auch eine beispiellose Volkskunst gebildet.

Trotz der Eingriffe des Menschen konnte sich eine einzigartige Kulturlandschaft entwickeln. Weiterhin ist das Erzgebirge durch den höchsten Berg Ostdeutschlands charakterisiert – dem Fichtelberg mit einer Höhe von 1.215  Meter. Somit hat sich die Region auch als Wintersportstätte etabliert. Aber auch im Sommer zählt das Erzgebirge zu einem beiliebten Reiseziel, denn mit zahlreichen Burgen und Schlössern, Museen und Schaubergwerken bieten sich dem Besucher viele Möglichkeiten.

 

Bilder vom Erzgebirge ansehen Bilder ansehen

 

 Erzgebirge